ein Verein, der in den Büchern liest um die Zukunft zu bewältigen

Zusatzseiten

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Winterschlaf beendet!!

Seit Anfang Februar ist der Sparverein wieder aktiv und freitags wird fleißig am neuen Polster gearbeitet!!

10.3.09 14:02, kommentieren

Landwirt.schafft

Am Sonntag, den 9. November findet im Saal der Gartenbauschule in Langenlois die Filmpräsentation von "Körndlbauern & Zegerltrager Landwirt.schafft" statt.

Für mehr Infos und weitere Termine gibts hier den Flyer:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us

(einfach draufklicken, dann wird das Bild groß!!)

5.11.08 08:55, kommentieren

Bericht: Handwerksmarkt im Brandlhof in Radlbrunn am 5. Oktober 2008

Am 5. Oktober 2008 ging unser Verein gerne der Einladung der NÖ Volkskultur nach und präsentierte das Handwerk des Federnschleißens im Rahmen des Handwerksmarkts im Brandlhof in Radlbrunn. Aufmerksam auf unseren Verein wurde Frau Eva Zeindl, Regionalbetreuerin des Weinviertels, durch den Artikel in der letzten Ausgabe unserer Gemeindezeitung.

Bedingt durch das herrliche Herbstwetter und die wunderschöne Kulisse des Brandlhofes war die Veranstaltung gut besucht und wir hatten die Möglichkeit mit vielen interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen. Viele erzählten uns ihre eigenen Anekdoten ans Federnschleißen und den Erinnerungen der Eltern und Großeltern wie zB.: eine Dame aus Pulkau hatte folgendes Erlebnis: Als junge Frau war sie mit mehreren Freundinnen in den Wintermonaten fast täglich mit dem Federnscheißeln beschäftigt. Eines Abends ging plötzlich das Licht aus. Eine bedrückende Stille – ein leises knarren der Tür, ein sanftes zwitschern und nach kurzer Zeit ging das Licht wieder an. Das Schweigen hielt nicht lange an, denn ein Spatz flog durch den Raum und wirbelte die Federn auf. Der Versuch ihn zu fangen misslang und sämtliche Federn verteilten sich im Raum. Dieser Spaß wurde dem Burschen zugeschrieben und doch nicht übelgenommen.

Manche, vor allem ältere Damen, nahmen auch gerne unser Angebot an, selber wieder einmal Federn zu schleißen. Weiters wurden die Landtagsabgeordnete Marianne Lembacher und die Leiterin der Niederösterreichischen Volkskultur Doris Draxler in der Kunst des Federnschleißen von unseren Mitgliedern unterrichtet.

Unsere Aktion, jedem Neugeborenen in Buttendorf einen eigenen Polster mit den Federn zu überreichen, hat große Zustimmung erhalten. Die Frage ob diese Aktion einen Babyboom auslösen wird, bleibt noch offen.

Ich möchte mich hiermit nochmals bei allen Helfer/innen herzlichst bedanken und freue mich auf eure weitere Unterstützung.

Karl

1 Kommentar 30.10.08 20:04, kommentieren

Wie man sich bettet, so liegt man ...

Dass die neue Generation Buttendorfer gut liegt, dafür soll ab heuer ein ganz spezieller Polster sorgen.

Im letzten Winter versammelte man sich von den Gmoabauern am Manhartsberg in Buttendorf zum wöchentlichen Federnschleißen. In gemütlicher Runde, gestärkt mit Glühwein und Kuchen, wurden von den fleißigen Frauen des Vereins (manchmal sogar mit männlicher Unterstützung) Gänsefedern zu Polsterfüllungen veredelt. Da jede Arbeit auf ein Ziel hin viel leichter von der Hand geht, wurde gemeinsam beschlossen, jedes Neugeborene in Buttendorf mit einem eigenen Polster zu begrüßen.

Der erste Polster der Gmoabauern am Manhartsberg wurde am 29. August 2008 an Manuel Pfanenstiel im Beisein seiner Eltern und Geschwister übergeben. Im Rahmen eines kleinen Festes wurde er dabei in die Dorfgemeinschaft aufgenommen.

Die Frauen der Gmoabauern am Manhartsberg sind übrigens schon wieder fleißig am Federnschleißen – für das nächste Buttendorfer Baby.

Text SZ

1 Kommentar 30.9.08 21:18, kommentieren

Handwerksmarkt im Brandlhof

Am 5. Oktober kann man im Brandlhof in Radlbrunn traditionelles Handwerk bewundern und schwungvoller Volksmusik lauschen.

Programm:
10.00 - 18.00 Uhr SchauhandwerkerInnen
10.30 Uhr Musikantenstammtisch
14.00 Uhr Volksmusik vom Feinsten

Mehr Infos gibts auf www.volkskulturnoe.at

29.9.08 21:47, kommentieren

NÖ Landesaustellungsregion 2009

Die Bezirksbaunerkammern Horn und Waidhofen/Th. und die Arbeitsgemeinscahft der Bäuerinnen in den beiden Bezirken haben einen Exkusionsführer für bäuerliche Exkursionsgruppen für 2009 zusammengestellt. Dieser Exkusionsführer ist auch im Internet als Download unter www.baeuerinnen.at zu finden.

Weitere Infos zur Landesausstellung findet ihr unter www.noe-landesausstellung.at

29.9.08 20:55, kommentieren